Anny Hartmann - EastWestFalian Entertainment
Startseite
EastWestFalian Entertainment
Wer tut was für Sie?
Die Künstler
Lutz von Rosenberg Lipinsky
Die Feen in Absinth
Anny Hartmann
Kerim Pamuk
Ingo Börchers
Frederic Hormuth
Marc "Brüh" Breuer
"the best off!"
Die musikalische Früherziehung
Und sonst
Kontakt
Impressum
 
 

Anny Hartmann


„Zu intelligent für Sex“ ist persönliches Kabarett mit einem Schuss Eitelkeit und einer gehörigen Portion Selbstironie. Anny Hartmann macht das Private politisch, plaudert gekonnt charmant daher und entlarvt dabei alle gängigen Klischees und Situationen treffend. Und sie beweist, dass es auch nach einem erfolgreich absolviertem Studium der Volkswirtschaftslehre Hoffnung gibt auf ein Leben – ein Leben vor dem Tod.

Mit feiner, spitzer Zunge nimmt Anny Hartmann die Zuschauer mit auf eine Urlaubsreise, lässt sie hinter die Kulissen der Branche schauen und schenkt Ihnen kleine Weisheiten, wie „im Alter wird vieles leichter, nur man selber nicht“.

Ab jetzt heißt es nicht mehr, Comedy ist anspruchslos, Kabarett hingegen nicht lustig. Denn Anny Hartmann macht anspruchsvolle Comedy oder lustiges Kabarett – das hat sie bereits in zahlreichen Kurzauftritten u.a. im Quatsch Comedy Club auf Pro Sieben und bei Ottis Schlachthof bewiesen.

So passt sie in keine gängige Schublade, fühlt sich in diesem Zwischenraum aber sehr wohl und füllt diesen auf höchst amüsante Weise aus. Oder wie es Arnulf Rating formulierte: “Bei Anny Hartmann kann man sehr viel lachen, es geht aber trotzdem durchaus intelligent zu!“

Vielleicht „Zu intelligent für Sex?“ Finden Sie es heraus.

• WDR (Nightwash)
• Pro Sieben (Comedy Hot Shot 2004, Quatsch Comedy Club)
• BR 3 (Ottis Schlachthof)
• NDR
• Channel M, Vancouver, Kanada
• SF1, Schweizer Fernsehen (Comedy im Casino + Best of CIC)

"Anny Hartmann macht freches Frauen-Entertainment ohne sauertöpfischen Emanzen-Faktor. Sie fährt mit ebenso intelligenten wie krassen Sprüchen Machismus und Sexismus an die Wand. Ihr Faible für zugespitze Bonmonts, auch mal die Lust am respektlosen Kalauer und ihre Beobachtungen auf dem freien Markt der Gefühle haben hohen Unterhaltungswert."
TZ, München

"Das Mundwerk ist Anny Hartmanns beste Waffe. Mit Dauerfeuer-Lästern und charmanter Selbst-Dekonstruktion erlegt sie Zweifler und potenzielle Kritiker schon nach wenigen Minuten."
Neue Westfälische, Bielefeld

 

"Die Kabarettistin unter den Komikern, Anny Hartmann plauderte gekonnt bissig aus dem Leben, wobei sie gängige Klischees und alle bekannten Situationen treffend entlarvte."
Allgemeine Zeitung Mainz